Fazit von unserem Hörevent vom 29. und 30.09.2017

,

Unser Hörevent vom 29.09.2017 und 30.09.2017 war ein voller Erfolg. Es hat uns gefreut die zahlreichen Teilnehmer mit zwei unglaublich musikalischen HiFi-Anlagen klanglich zu verwöhnen. Wir haben im grossen Vorführraum die Magico S5 MKII zusammen mit der BHK-Elektronik von PS Audio gespielt. Als Quelle haben wir den PS Audio Direct Stream DAC verwendet. Im Untergeschoss haben wir die Magico S1 MK II zusammen mit der Stellar Elektronik von PS Audio gezeigt. Als Quellen haben wir den Perfect Wave Direct Stream DAC und Direct Stream DAC Junior von PS Audio verwendet. Gesteuert haben wir die Wiedergabe mit der Software Roon, welche die wohl am weitesten entwickelte Streamingsoftware auf dem Markt ist. Die BHK-Elektronik mit einer Röhreneingangsstufe verlieh dem Klangbild eine Wärme und Natürlichkeit kombiniert mit einem satten und präzisen Bass. Die verhätlnissmässig preiswerte Stellar Serie von PS-Audio bewies, dass auch eine kostengünstige Anlage das volle Klangpotential eines High-End Lautsprechers wie den Magico S1 MKII ausschöpfen kann.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Besuchern bedanken und freuen uns darauf Sie demnächst bei unserem nächsten Event begrüssen zu dürfen.

P.S.: Falls Sie nicht dabei sein konnten oder den Event noch einmal Revue passieren lassen wollen – auf unserer Facebookseite finden Sie einen Livestream des Events mit den Ausführungen von Stefan Gratz zu Roon und den Magico S5 MKII.

 

Fazit von unserem HiFi Apero vom 15.03.2017

,

Fazit von unserem Hifi Apero vom 15.03.2017

An unserem HiFi Apero am 15.03.2017 haben wir den neuen CD35 von Ayon Audio mit unserem Thales Plattenspieler verglichen. Die Meinungen, welcher von beiden nun besser geklungen hat, waren nicht eindeutig. In einem Punkt waren sich jedenfalls alle einig. Der CD35 klingt unglaublich natürlich, musikalisch und hat einen schon fast analogen Klangcharakter. Einige sehr kompetente Zuhörer fanden den CD-Spieler bei einigen Aufnahmen besser als die Schallplatte. Der Vergleich zwischen CD und SACD war eindeutig, die SACD klingt deutlich besser als eine herkömmliche CD. Falls Sie also noch welche besitzen, sollten Sie diese  unbedingt behalten. Wir freuen uns darauf in Zukunft ähnliche Veranstaltungen zu machen um Ihnen verschiedene Einblicke und Hörproben von unserem Sortiment zu geben.

CD35_Thales Event_15032017