Plattenspieler von McIntosh

Seit mehr als 70 Jahren baut McIntosh Highend Geräte ohne seine formale Identität dem Zeitgeist zu opfern. Sie faszinieren immer noch durch ihre grossen blauen Anzeigen und ihren klanglich grossen und musikalischen Bühnenbilder, die McIntosh seit eh und je auszeichnen. Heute verbindet McIntosh den traditionellen Verstärkerbau mit innovativer neuester Digitaltechnik, die sich klanglich von dem oft analytisch klingenden HiFi-Ketten wohltuend abheben.

Plattenspieler McIntosh

Plattenspieler McIntosh MT5

mt5Der Plattenspieler MT5 von McIntosh ist der kleinere von zwei Plattenspieler-Modellen von McIntosh.  Der Plattenspieler McIntosh MT5 wurde im Stereo getestet und hat 84 von 100 Punkten erreicht. Der Komentar von Stereo: „Keine Frage, der McIntosh MT5 besticht zuerst mit seiner ungewöhnlichen Optik. Doch er ist kein Show-Objekt, sondern ein Plattenspieler für anspruchsvolle Hörer. Dafür steht das ausgefeilte technische Konzept, das auf Clearaudio basiert“. Das ist der perfekte Einstieg in die Plattenspieler Welt von McIntosh, den man später auch mit einem teureren Tonabnehmer klanglich nochmals wesentlich verbesern kann.

Testbericht: Complex, Stereo

Technische Daten:

  • Tonabnehmersystem: Sumiko Evo Blue Point No. 2 (MC – High Output)
  • Geschwindigkeitsregler: 33 1/3, 45, 78 rpm
  • Ausgänge: 1x RCA

Preis: 8’500.-

Plattenspieler McIntosh MT-10

mt10

Der Plattenspieler MT-10 von McIntosh ist der grössere von zwei Plattenspieler-Modellen.  Der wesentliche Unterschied zum kleineren Modell McIntosh MT-5 ist das bessere Tonabnehmesystem, der schwerere Plattenteller und fürs Auge, die grössere Frontplatte, mit der berühmten blauen Anzeige von McIntosh.Der Plattenspieler McIntosh MT10 wurde im Stereo getestet und folgendermasen komentiert: “ Das kultig-massive McIntosh-Flair findet in diesem Dreher seinen Höhepunkt. Das liegt nicht nur an der geheimnisvollen Lichttherapie des McIntosh MT10, sondern vor allem an seinem druckvollen, musikalisch-souveränen Klangbild“. Der Plattenspieler von McIntosh lässt sich auch fernbedienen, nur die Schallplatten muss man selber auflegen.

Testbericht: Stereo

Technische Daten:

  • Tonabnehmersystem: McIntosh MCC10 (MC – Low Output)
  • Geschwindigkeitsregler: 33 1/3, 45, 78 rpm
  • Ausgänge: 1x RCA

Preis: 12’950.-